Weltraum:Grüße aus dem All

Weltraum: undefined

Grüße aus dem All haben am Donnerstag Nürnberg erreicht. "Hallo Nürnberg, Deutschland!" twitterte der US-Astronaut Shane Kimborough von der Internationalen Raumstation ISS und schickte ein Foto aus der Weltraumperspektive. Darauf sind Stadt und Flughafen erkennbar. "Diese schöne, bayerische Stadt ist neben anderen Dingen berühmt für ihren Weihnachtsmarkt", schrieb er. Er sei im Alter von sechs bis neun Jahren im nahen Herzogenaurach aufgewachsen und habe dort viel erlebt. Kimborough ist mit sechs weiteren Nasa-Astronauten auf der ISS, für diesen Freitag ist ein Weltraumspaziergang geplant. Der Flughafen Nürnberg grüßte per Tweet zurück: "Es ist gut zu wissen, dass Sie unseren Flughafen im Auge behalten."

© SZ vom 25.06.2021 / clli
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB