Weißenburg:Tödlicher Sturz von Festung

Ein 82-Jähriger ist auf der Hohenzollernfestung Wülzburg abgestürzt und gestorben. Der Rentner habe die Burg in der Stadt Weißenburg über den Festungswall verlassen wollen und sei in der Dunkelheit sieben Meter in die Tiefe gestürzt, sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Er kam in ein Krankenhaus, wo er an seinen schweren Verletzungen starb.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: