Weinlokal Vitus, Iffeldorf Bistro am See

Nach einem Spaziergang an den Osterseen lohnt ein Besuch: Das Vitus in Iffeldorf mit den grünen Fensterläden ist Kulisse in der Vorabendserie Forsthaus Falkenau - aber eigentlich ein Bistro mit hausgemachten französischen Klassikern und feienr Weinauswahl.

Die Osterseen sind eines der schönsten Geotope Bayerns und zu jeder Jahreszeit ein beliebtes Ausflugsziel der Münchner. Nach einem Spaziergang an einem der 20 größeren Einzelseen sei die Einkehr ins "Vitus" in Iffeldorf empfohlen. Das Wirtshaus mit den grünen Fensterläden ist Kulisse in der Vorabendserie Forsthaus Falkenau, aber eigentlich ein französisches Bistro.

Außen Wirtshaus, innen Weinlokal: Das Vitus in Iffeldorf.

(Foto: )

Das Menü steht auf schwarzen Tafeln, das Lokal ist in schlichtem Weiß gehalten, mit dunklem Holzmöbeln ausstaffiert und großen Bildern mit Weinmotiven an der Wand. Die Wirtin Sabine Ernest-Hahn ist Sommelière und bietet Weinseminare an. Eigentlich ist der Wein ihr Hauptberuf und das Bistro eher ihr §arbeitsintensives Hobby". Zum Lokal gehört ein kleiner Laden mit einer feinen Auswahl an 60 Weinen, Ölen, Schokoladen und Gewürzen.

Auf der Speisekarte finden sich neben französischen Klassikern wie Quiche Lorraine, Fischsuppe mit Rouille, Rillettes von der Ente, Ziegenkäse mit Honig, französische Rohmilchkäse und Schokoladentarte auch Einheimisches wie Pfannkuchen- oder Kartoffelsuppe, Apfel-, Mohn- oder Gemüsekuchen: Alles ist hausgemacht, wie das meiste auf der Karte. Die Produkte kommen überwiegend aus der Region und haben zum Teil Bio-Qualität, wie das Rindfleisch zum Beispiel oder die Perger Säfte. Der Service ist ausgesprochen freundlich.

Vitus, Sankt-Vitus-Platz1, 82393 Iffeldorf, täglich von 12 bis 22 Uhr, Mittwoch Ruhetag, Infos im Internet: www.vitus-wein.de, 08856/8036981