Weilheim Musikschulen wollen mehr Geld

200 000 Schüler lernen im Freistaat ein Instrument

Der Freistaat soll die 215 Musikschulen in Bayern finanziell mehr unterstützen. Das fordert der Verband Bayerischer Sing- und Musikschulen (VBSM). Die Ausgaben stiegen jedes Jahr, die Mittelzuwendungen vom Freistaat glichen dies aber nicht aus, sagte die stellvertretende Geschäftsführerin des Verbands, Marianne Lauser. Musikschulen finanzieren sich in Bayern durch Unterrichtsgebühren und Mittel der Kommunen, hinzu kommen Zahlungen des Freistaats. Letztere lagen laut Verband bei 10,4 Prozent der Gesamteinnahmen, das entspreche 15,77 Millionen Euro. Dies sei jedoch viel zu wenig.

Der größte Ausgabenposten sind demnach die Gehälter der Lehrer, die mehr als 85 Prozent des Haushalts ausmachten. Da diese Ausgaben durch tarifliche Steigerungen beständig zunähmen, bräuchte es auch mehr Geld. "Wir fordern, dass der Staat 15 Prozent der Lehrpersonalausgaben übernimmt, aktuell liegen wir hier bei 11,8 Prozent", sagte Lauser. Angestrebt werde außerdem eine schrittweise Anhebung auf bis zu 25 Prozent. Das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst bestätigte die Zahl von 2016, gab aber darüber hinaus an, dass 2017 bereits 16,5 Millionen Euro gezahlt worden seien. "In den letzten Jahren wurde der staatliche Zuschuss kontinuierlich erhöht", sagte ein Sprecher. Man beabsichtige auch für die nächsten Jahre, vorbehaltlich der vom Landtag beschlossenen Haushaltsmittel, die Zuschüsse weiter zu erhöhen.

Der VBSM begrüßte diese Erhöhung zwar. An dem Prozentwert des Finanzierungsanteils durch den Freistaat ändere sich aber fast nichts, da die Ausgaben ähnlich stark stiegen. Auch die Zahl der Schüler nimmt laut VBSM zu: Am 1. Januar 2018 habe man die Marke von 200 000 Schülern geknackt, die von etwa 5300 Lehrern unterrichtet werden. Das sei innerhalb von zwei Jahren ein Anstieg von mehr als vier Prozent. Der Fachverband der kommunalen und gemeinnützigen privatrechtlichen Musikschulträger unterhält im Auftrag des Freistaats im oberbayerischen Weilheim eine zentrale Beratungsstelle für das Sing- und Musikschulwesen.