bedeckt München 24°

Wasserqualität:Saubere Badeseen

Es herrscht zwar nicht gerade Badewetter, aber trotzdem ist es gut zu wissen: Bayerns Badegewässer sind sauber. Gesundheitsministerin Melanie Huml hat den Seen im Freistaat eine gute bis ausgezeichnete Wasserqualität bescheinigt. "Es ist erfreulich, dass die Messergebnisse aus diesem Jahr die schon in den Vorjahren überwiegend hervorragende Wasserqualität bestätigen", sagte Huml am Mittwoch in Starnberg.

Von 1122 Proben seien lediglich drei wegen erhöhter Darmbakterien-Werte beanstandet worden. "Später entnommene Kontrollproben hatten jedoch wieder sehr gute Qualität", erläuterte die Ministerin. Sie verwies auf die Badegewässerkarte des Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, die alle 376 EU-Badestellen an 294 Seen in Bayern ausweist ( www.lgl.bayern.de). Deren Wasserqualität wird zur Badesaison einmal im Monat untersucht.