AusflugszieleFür diese Wandertouren brauchen Sie kein Auto

Rein in Bus oder Bahn - und dann rauf auf den Berg. Neun Gipfel rund um München, die man gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht.

Von Isabel Bernstein

Über Neureuth (1260 Meter) und Gindelalmschneid (1330 Meter) zum Schliersee

Die Neureuth ist bei Tagesausflüglern besonders beliebt, weil sie dort einen traumhaften Ausblick auf die Berge erhalten, ohne allzu viele Höhenmeter zurücklegen zu müssen. Sie erreicht man über eine Forststraße oder - schöner - über einen Steig im Wald. Wer Lust hat, seine Wanderung noch auszudehnen, kann nach dem Anstieg weiter zur Gindelalmschneid (Foto) wandern. Dorthin führt ein bewaldeter, aber nicht allzu anspruchsvoller Höhenweg. Anschließend folgt der Abstieg zum Schliersee.

Anfahrt mit den Öffentlichen: mit der BOB von München nach Tegernsee. Rückfahrt ebenfalls mit der BOB von Schliersee aus.

Dauer: 3,5 Stunden für die Überschreitung von Tegernsee zum Schliersee

Höhendifferenz: 400 Meter

Einkehr: Berggasthof Neureuth, Gindelalm

Bild: picture alliance / dpa 4. Juni 2018, 17:292018-06-04 17:29:16 © SZ.de/infu