bedeckt München
vgwortpixel

Wackersberg:Rinder greifen alte Frau an

Eine 75-jährige Spaziergängerin ist im oberbayerischen Wackersberg auf eine Weide mit Jungvieh gelaufen und von den Tieren schwer verletzt worden. Ein Wanderer, der von der Weide her Hilferufe gehört hatte, traf die Seniorin umringt von fünf Jungrindern an. Er vertrieb die Tiere und verständigte die Rettungskräfte. Die Frau, die schwere Verletzungen an den Unterschenkeln und den Armen erlitten hatte, wurde in eine Klinik gebracht. Laut Polizei war das Jungvieh ordnungsgemäß eingezäunt.