Verkehr:Motorradfahrer mit fast 200 km/h auf Landstraße unterwegs

Ein Blaulicht leuchtet unter der Frontscheibe eines Einsatzfahrzeugs der Polizei. (Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Gaißach (dpa/lby) - Ein Motorradfahrer ist auf einer oberbayerischen Landstraße mit fast 200 km/h unterwegs gewesen. Der 60-Jährige fiel den Beamten bereits in Bad Tölz auf, als er am Ortsende auf 170 Kilometer pro Stunde beschleunigte, so die Polizei. Trotz durchgezogener Linie überholte er dabei am Samstag ein anderes Fahrzeug. Wenige Kilometer später erreichte er dann seine Spitzengeschwindigkeit von 193 km/h. Seine Fahrt wurde von einem zivilen Beamten auf einem Motorrad gefilmt und gemessen. Der 60-Jährige muss nun mit einem zweimonatigem Fahrverbot und einem Bußgeld von rund 1200 Euro rechnen, hieß es weiter.

© dpa-infocom, dpa:240511-99-997027/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: