bedeckt München 22°

Unterneukirchen:Drei Tote bei Verkehrsunfällen

Bei Unfällen in Bayern sind am Wochenende mindestens drei Menschen ums Leben gekommen. Im Kreis Altötting ist ein 21-Jähriger mit seinem Wagen gegen einen Baum geprallt und tödlich verletzt worden. Er war in der Nacht zu Sonntag bei Unterneukirchen unterwegs und starb an der Unfallstelle. Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw bei Laufach (Kreis Aschaffenburg) starb ein 40-jähriger Mann. Der 65-Jährige im anderen Wagen kam in ein Krankenhaus. In der Nähe von Bad Birnbach wurde eine 70-jährige Autofahrerin getötet. Sie hatte an einer Kreuzung die Vorfahrt missachtet, ein Pkw krachte in ihr Auto.

© SZ vom 24.02.2020 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite