Uni-Atlas Bayern:"Genau die richtige Größe"

Studenten erzählen, was sie an der Uni-Stadt Bamberg besonders schätzen - und verraten ihre Lieblingsorte.

1 / 5

"Die Betreuung ist sehr gut"

Uni-Atlas Bayern Uni Bamberg

Quelle: privat

Sophie Schrauth, 23, studiert Psychologie: "Unser Institut genießt einen guten Ruf und erzielt in Rankings sehr gute Ergebnisse, deshalb habe ich mich für Bamberg entschieden. Auch die Betreuung der Studierenden ist sehr gut, wir haben Studiengangstutoren und -betreuer, die auch auf unsere fachlichen Wünsche eingehen. Vor allem der Evaluationsabend ist etwas ganz Besonderes, da hier Studierende, Dozierende und Professoren jedes Semester gemeinsam Belange des Instituts diskutieren. Zum Entspannen bin ich gerne im Hain, dem großen Stadtpark. Als Stadt ist Bamberg sehr vielseitig und hat viel zu bieten, aber ich würde mir ein noch bunteres Kulturprogramm wünschen."

2 / 5

"Die Fachschaft kann immer weiterhelfen"

Uni-Atlas Bayern Uni Bamberg

Quelle: privat

Christian Steinmeyer, 22, studiert Informatik: "Ich habe einige Uni-Städte besucht, bevor ich mich entschieden habe. Als ich hier ankam, dachte ich sofort: Ja, das ist es! Ich empfehle jedem, sich die Stadt anzugucken, in der er studieren möchte. Nur wenn man sich da wohl fühlt, wird man sich auch an der Uni wohlfühlen. Meine Fakultät ist auf der Erba-Insel, direkt neben dem Wohnheim. Zum Lernen brauche ich Internet, deshalb bin ich meist an der Fakultät. Wir haben viele Arbeitsräume, meist findet man einen für sich allein. Wer Hilfe braucht, kann auf die Fachschaft zugehen, dort weiß man meist direkt eine Lösung oder wer weiterhelfen kann. Auch die Dozenten sind sehr lösungsorientiert."

3 / 5

"Mit dem Rad schneller als mit dem Auto"

Uni-Atlas Bayern Uni Bamberg

Quelle: privat

Eva-Maria Jahn, 23, studiert Lehramt und Schulpsychologie: "Ich bin nach Bamberg gekommen, weil ich mein Lehramtsstudium hier mit einem Psychologie-Bachelor kombinieren kann. Durch meine Fächerkombination muss ich zu verschiedenen Fakultäten. Das ist bei der Größe der Stadt aber kein Problem, mit dem Rad bin ich meistens schneller als mit dem Auto und trotzdem sicher unterwegs. Die Radwege sind gut ausgebaut und auf den Straßen gibt es Markierungen. Mein Geheimtipp für abends ist das Catwheezle, das kennt kaum einer. Erstsemester sollten sich am Anfang nicht zu viel Stress machen und neben dem Studium auch genug Zeit nehmen, ihre neue Stadt zu erkunden."

4 / 5

"Lernen mit Blick auf die Altstadt"

Uni-Atlas Bayern Uni Bamberg

Quelle: privat

Verena Sinn, 22, studiert Literatur und Medien: " Unser Lehrstuhl liegt mitten in der Altstadt, dort ist es wunderschön. Die Bibliothek ist direkt am Fluss. Wer einen Platz am Fenster ergattert, kann beim Lernen den Blick auf die Altstadt genießen. Für mich hat Bamberg genau die richtige Größe, mit Rad und Bus ist alles schnell zu erreichen. Zum Essen gehe ich gern ins Hofcafé, dort gibt es täglich wechselnde Tages- und Abendkarten und immer auch ein paar klassische Gerichte für kleines Geld, wie Schinkennudeln oder Chili. Abends werden in Bamberg viele Cafés zur Kneipe, man hat also viele Anlaufpunkte. Die Busanbindung könnte nachts aber besser sein."

Protokolle: ack, Fotos: oh

5 / 5

"Das Rauchbier ist Gewöhnungssache"

Uni-Atlas Bayern Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Quelle: privat

Sebastian Koch, 24, studiert Politikwissenschaft: "Unser Institut hat eine gute Reputation. Die Lehre ist sehr praxisnah und empirisch. Politik-Erstis würde ich den Arbeitskreis Politikwissenschaft ans Herz legen. Wir organisieren politische Ausflüge, Vorträge und haben einen Stammtisch in wechselnden Bars. Überhaupt sollte jeder Student sich einmal durch die elf Bamberger Brauereien probiert haben. Das typische Rauchbier ist Gewöhnungssache aber auf jeden Fall eine Erfahrung. Im Sommer ist der Spezi-Keller der schönste Biergarten. Man hat eine hervorragende Aussicht auf Bamberg. Im Winter ist der wunderbare Weihnachtsmarkt mit seiner fränkischen Gemütlichkeit zu empfehlen."

© SZ.de/bica
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB