Unfälle - Roding:75-jähriger Radler stirbt nach Zusammenstoß mit Auto

Bayern
Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Roding (dpa/lby) - Nach einem Zusammenstoß mit dem Auto einer 19-Jährigen ist ein Radfahrer am Montag bei Roding in der Oberpfalz gestorben. Der 75-Jährige habe möglicherweise eine unvermittelte Lenkerbewegung zur Fahrbahnmitte gemacht, als die junge Frau an ihm vorbeifahren wollte, heißt es im Polizeibericht. Der Notarzt habe nur noch den Tod des Mannes feststellen können. Die Autofahrerin blieb unverletzt. Ein Sachverständiger soll nun klären, wie sich der Unfall nahe dem Ort Stadlhof ereignete. Die Staatsstraße zwischen Roding und Wiesing war einige Zeit komplett gesperrt.

© dpa-infocom, dpa:230925-99-330928/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: