Unfälle - München:Unbeteiligter Fußgänger bei Autounfall schwer verletzt

Bayern
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

München (dpa/lby) - Ein unbeteiligter Fußgänger ist in München wegen eines Autounfalls schwer verletzt worden. Ein Pkw kollidierte am Sonntagmorgen mit einem wendenden Fahrzeug und wurde dabei auf den Fußgängerweg geschleudert, wie die Polizei am Montag mitteilte. Dadurch sei der 40-jähriger Passant zwischen dem Auto und einem Zaun eingeklemmt worden. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Die an dem Autounfall beteiligten Personen wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

© dpa-infocom, dpa:221003-99-992830/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema