Unfälle - Kahl am Main:Arbeiter stirbt nach Sturz von Firmendach

Aschaffenburg
Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Kahl am Main (dpa/lby) - Ein 37 Jahre alter Arbeiter ist in Kahl am Main von einem Dach in die Tiefe gestürzt und gestorben. Der Mann war am Samstag mit Kollegen auf dem etwa vierzehn Meter hohen Dach eines Firmengebäudes beschäftigt, wie das Polizeipräsidium Unterfranken am Montag mitteilte. Die Kollegen hätten sofort einen Notruf abgesetzt. Der Rettungsdienst habe dem Mann aus dem hessischen Landkreis Darmstadt-Dieburg nicht mehr helfen können. Warum der Mann vom Dach stürzte, ist ungeklärt. Die Kriminalpolizei Aschaffenburg ermittelt.

© dpa-infocom, dpa:211213-99-362370/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB