Unfälle - Jettingen-Scheppach:Lkw kippt auf A8 um: 100.000 Euro Schaden

Bayern
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Jettingen-Scheppach (dpa) - Ein mit Getränkekisten und leeren Flaschen beladener Lastwagen ist auf der Autobahn 8 im Landkreis Günzburg umgekippt. Dabei entstand ein Schaden von etwa 100.000 Euro. Der 37-jährige Fahrer habe die Ladung schlecht gesichert, weswegen der Sattelzug am Dienstag umgekippt sei, teilte die Polizei mit. Das Leergut verteilte sich daraufhin bei Jettingen-Scheppach auf der Fahrbahn. Laut Feuerwehr befanden sich darunter Bierkisten mit leeren Flaschen. Erst am späten Nachmittag waren die Maßnahmen beendet und die A8 wieder freigegeben, wie ein Polizeisprecher sagte. Den leicht verletzten 37-Jährigen erwartet nun ein Bußgeldverfahren.

© dpa-infocom, dpa:231128-99-106124/3

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: