Unfälle - Au in der Hallertau:Fahrradfahrerin wird von Auto angefahren und stirbt

Au in der Hallertau
Die Zentrale Notaufnahme eines Krankenhaus. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Au in der Hallertau (dpa/lby) - Eine 59-jährige Radfahrerin ist auf einer Kreisstraße im Landkreis Freising von einem Auto angefahren worden und gestorben. Der 62-jährige Autofahrer sei der Radlerin aus zunächst unklaren Gründen am Samstag von hinten aufgefahren, teilte die Polizei mit. Die Frau stürzte daraufhin und starb kurz darauf an der Unfallstelle bei Au in der Hallertau. Die Staatsanwaltschaft hat ein Gutachten angefordert.

© dpa-infocom, dpa:240224-99-109178/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: