bedeckt München 21°

Traunstein:Wolf aus Südosteuropa

Erstmals ist in Deutschland ein Wolf aus der Population Südosteuropas nachgewiesen worden. Das ergab der Gentest aus Material, das nach Rissen von Schafen im Landkreis Traunstein genommen worden war, wie eine Sprecherin des Landesamtes für Umwelt am Mittwoch sagte. Der Wolf aus der "Dinarischen Population", die etwa in Slowenien und Kroatien beheimatet ist, hatte auch in österreichischen Gemeinden Tiere gerissen. Es handele sich um das männliche Tier mit der Kennung GW1706m. Bisher seien in Deutschland nur Wölfe der Alpenpopulation oder der zentraleuropäischen Population aufgetaucht. Binnen mehrere Wochen waren im Grenzgebiet zwischen Oberbayern und Österreich zehn Schafe tot gefunden worden.

© SZ vom 30.07.2020 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite