Traunstein Mann wird von Zug erfasst

Ein 33 Jahre alter Mann ist bei Traunstein von einem Zug erfasst und getötet worden. Der Lokführer des Nachtzuges auf dem Weg von Budapest nach München bremste nach dem Zusammenstoß in der Nähe des Bahnhofs der Stadt sofort ab, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Rettungskräfte konnten den Mann am frühen Mittwochmorgen nur noch tot bergen. Die Ermittler gehen nach Angaben eines Sprechers von einem Unfall aus.