Traunstein:Familienvater tot

Ein 55-jähriger Autofahrer ist am Samstag bei einem Verkehrsunfall zwischen Lohen und Neustadl gestorben. Der Wagen des Familienvaters aus Traunstein und der Wagen eines 18-jährigen Fahranfängers aus Ruhpolding waren gegen Mittag auf der Staatsstraße 2098 zusammengestoßen. Das Fahrzeug des jungen Mannes war aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten. Er wurde in seinem Wagen eingeklemmt und durch die Feuerwehr befreit. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in ein Salzburger Krankenhaus. Der 55-Jährige wurde ins Klinikum Traunstein gebracht, wo er kurze Zeit später seinen schweren Verletzungen erlag. Seine beiden Kinder, die mit im Auto saßen, kamen leicht verletzt ins Krankenhaus.

© SZ vom 13.03.2017 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB