bedeckt München 11°

Traunstein:Dicke Bündel Falschgeld

Unweit eines Friedhofs haben Passanten in Traunstein haufenweise täuschend echt aussehendes Filmgeld gefunden. Die Bündel mit unechten 100- und 500-Euro-Scheinen sind äußerlich von echten Banknoten nur schwer zu unterscheiden, tragen aber einen Hinweis ("Prop copy"), dass es sich nicht um echtes Geld handelt. Wie die Scheine an den Fundort gelangten und ob es um eine Straftat gehe, sei offen, teilte die Polizei mit. Passanten hätten am Dienstag unabhängig voneinander Bündel mit den Scheinen entdeckt, die den Nennwert eines mittleren fünfstelligen Betrages hatten.

© SZ vom 11.12.2019 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite