Todesanzeigen digitalisiert:"Strandgut der Säkularisation"

Zudem hat sich in der Staatlichen Bibliothek Regensburg als "Strandgut der Säkularisation" eine Sammlung von zehn Bänden Totenroteln aus dem Benediktinerstift St. Emmeram erhalten. Die Bände enthalten auf insgesamt 8364 Seiten Roteln aus der Zeit von 1730-1795. Sie stammen aus zehn Frauen- und 115 Männerkonventen, die ihre Todesmeldungen nach Regensburg sandten.

Es ist eine Informationsquelle ersten Ranges, wie Lübbers betont, auch weil sich daraus die Personalgeschichte vieler Klöster rekonstruieren lässt. Die Roteln verraten aber auch einiges über die Motivation von Frauen in der frühen Neuzeit, sagt Lübbers. Sie gingen ins Kloster, um sich selber zu verwirklichen. Nur dort fanden sie Gelegenheit, sich als Apothekerinnen und Heilerinnen zu betätigen, die sich große Verdienste in der Armenfürsorge erwarben.

Erst die Säkularisation von 1803 zerstörte diese segensreiche Einrichtung. Kritische Töne schimmern gemäß dem Motto "De mortuis nil nisi bene" (über die Toten nichts Schlechtes) nur selten durch. Die Chorfrau Aloysia Schack aus Passau-Niedernburg, die 1780 verstarb, muss deshalb ein harter Brocken gewesen sein. Über sie heißt es in der von Lübbers ausgewerteten Rotel, sie habe ihren Leib ganz außerordentlich abgetötet, vor allem durch den "Abbruch von Speiß und Trank, welche mehr zu bewunderen als nachzuahmen waren".

Noch radikaler verhielt sich wohl Franziska Fünffer (1713-1783) aus dem Münchner Benediktinerinnenkloster. Sie habe solchen Eifer in der Selbstabtötung gezeigt, dass ihr Bußgürtel und die blutige Geißel zuerst durch List weggenommen werden mussten und ihr schließlich sogar verboten wurden.

Die Totenroteln von St. Emmeram sind im Internet unter der Adresse www.bayerische-landesbibliothek-online.de/totenroteln-emmeram zu finden.

© SZ vom 03.02.2014
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB