Theater Nürnberg:Ein Idyll, von der Pleite bedroht

Theater Nürnberg: Eröffnet 1979, ist das Gostner Hoftheater das älteste Privattheater Nürnbergs.

Eröffnet 1979, ist das Gostner Hoftheater das älteste Privattheater Nürnbergs.

(Foto: Sarah Schwerda)

150 000 Euro fehlen: Das Gostner Hoftheater in Nürnberg braucht die Unterstützung der Crowd, um die Spielzeit beenden zu können. Andere Privattheater stehen vor ähnlichen Herausforderungen.

Von Andreas Thamm, Nürnberg

"Wir sind nur die Ersten, die Alarm schlagen, nicht die Einzigen", sagt Silke Würzberger. Sie ist seit Anfang des Jahres Geschäftsführerin des Gostner Hoftheaters, des ältesten Privattheaters Nürnbergs, einer lauschig hinter Efeuranken versteckten Institution für anspruchsvolles Sprechtheater, basierend auf einer Vereinsstruktur und tief verwurzelt in der kulturellen Historie der Stadt. Dem Gostner fehlen 150 000 Euro, um die Spielzeit zu Ende zu bringen. Der am 8. Dezember erstmals öffentlich gemachte Hilfeschrei klingt einigermaßen dramatisch.

Zur SZ-Startseite

Olympiapark München
:Das erwartet die Besucher bei der"Harry Potter"-Ausstellung

Kammer des Entdeckens: Im Münchner Olympiapark können die Fans des Zauberlehrlings auf einem Riesensessel posieren oder Quidditch-Bälle werfen. Hinter jeder Ecke lauert eine Überraschung.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: