Süddeutsche Zeitung

Unglück:17-Jähriger nach Kajak-Unfall tot im Tegernsee gefunden

Der Jugendliche war am Samstag nach einem Ausflug mit seinem Vater verschwunden.

Ein junger Mann ist mit seinem Kajak auf dem Tegernsee gekentert und tödlich verunglückt. Die Polizei geht von einem Unfall aus, teilte sie am Montag mit. Der 17-Jährige und sein Vater aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck waren am Samstag mit ihren Kajaks auf dem See bei Rottach-Egern (Landkreis Miesbach) unterwegs.

An Land fiel dem Vater dann auf, dass sein Sohn verschwunden war. Ein Tauchroboter ortete den Vermissten am Sonntagabend im Wasser. Der Jugendliche konnte nur noch tot geborgen werden.

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.5614400
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ/dpa
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.