Sulzberg Tödlicher Badeunfall

Beim Schwimmen in einem Schwabener See ist ein 69-jähriger Mann am Wochenende gestorben. "Er ging aus medizinischen Gründen unter", hieß es seitens der Polizei. Demnach war der Mann aus dem baden-württembergischen Schopfheim am Samstagabend zusammen mit seiner Frau in einem See in Sulzberg (Landkreis Oberallgäu) geschwommen. Nachdem beide eine größere Runde geschwommen waren und der Mann langsamer war, schwamm seine 68-jährige Frau schon einmal alleine zurück an Land. Kurz danach bemerkte ein Zeuge am Ufer, dass der Mann unsicher schwamm und langsam im Wasser unterging. Bei einer groß angelegten Rettungsaktion konnte der 69 Jahre alte Mann allerdings nur noch tot geborgen werden.