Straubing:Feuerinferno in Straubing

Eines der schlimmsten Großfeuer der vergangenen Jahre hat das historische Rathaus in Straubing zerstört.

6 Bilder

Rathausbrand in Straubing

Quelle: Armin Weigel/dpa

1 / 6

Mit dem Rathaus hat Straubing am Freitag, den 25. November 2016, einen Teil seiner Geschichte verloren. Seit dem Jahr 1382 wird das historische Gebäude als Rathaus genutzt.

Rathausbrand in Straubing

Quelle: Armin Weigel/dpa

2 / 6

Der Dachstuhl ist ein Gerippe aus verkohlten Balken. Der Sitzungssaal ist durch das Löschwasser schwer beschädigt, die Stuckdecke droht einzustürzen.

Brand Rathaus Straubing

Quelle: Armin Weigel/dpa

3 / 6

Gegen 15.45 Uhr war der Alarm bei der Feuerwehr eingegangen, dass Rauch aufsteigt und Flammen aus dem Dach des Rathauses schlagen.

Brand Rathaus Straubing

Quelle: Armin Weigel/dpa

4 / 6

Ein paar Minuten später loderte es schon lichterloh aus dem Dachstuhl.

Brand Rathaus Straubing

Quelle: Armin Weigel/dpa

5 / 6

Die Einsatzkräfte konnten ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Häuser verhindern. Direkt gegenüber steht der historische Stadtturm Straubings.

Rathausbrand in Straubing

Quelle: Armin Weigel/dpa

6 / 6

Vom Rathaus selbst stehen nur noch die Außenmauern, auch am Haus daneben ist die Zerstörung deutlich zu sehen.

© SZ.de/bica
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB