Straubing:Feuer in Zoo

Im Tiergarten Straubing ist am Freitag ein Feuer ausgebrochen. Gebrannt habe das Afrika-Haus im Zebra-Gehege, teilte die Polizei mit. Tiere und Menschen seien nicht verletzt worden. Zebras seien von Zoo-Mitarbeitern in andere Freigehege getrieben worden.

Es habe eine starke Rauchentwicklung gegeben, hieß es von der Polizei weiter. Was genau zu dem Feuer führte, blieb erst einmal unklar. Allerdings seien auf dem Afrika-Haus Dachdeckungsarbeiten durchgeführt worden. Die Ermittler gingen davon aus, dass das Feuer mit den Arbeiten auf dem Dach im Zusammenhang steht. Mitarbeiter der zuständigen Baufirma entdeckten den Rauch und versuchten zunächst, zusammen mit Zoo-Mitarbeitern das Feuer zu löschen.

© SZ vom 31.07.2021 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB