bedeckt München
vgwortpixel

Strahlungen:Auf Katze geschossen

Mit einer Luftdruckwaffe soll ein Unbekannter im unterfränkischen Landkreis Rhön-Grabfeld auf eine Katze geschossen haben. Die Halterin aus Strahlungen ging mit ihrem Tier am Freitag zum Tierarzt, weil sie an der Vorderpfote ihrer Katze eine Verletzung festgestellt hatte, wie die Polizei am Samstag mitteilte. In der Pfote wurde ein Projektil gefunden, das einem Luftgewehr zuzuordnen sei. Die Polizei ermittele wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz.