bedeckt München

Statistik:Bayern ist Lebkuchenland

Mehr als zwei Drittel aller in Deutschland hergestellten Lebkuchen kommen aus Bayern. 18 bayerische Betriebe mit jeweils mehr als 20 Mitarbeitern produzierten im vergangenen Jahr insgesamt 59 452 Tonnen Leb- und Honigkuchen, wie das Landesamt für Statistik am Donnerstag in Fürth mitteilte. Das seien 68,8 Prozent der deutschlandweit gebackenen Menge gewesen. Gegenüber 2018 hat sich diese Menge noch einmal erhöht: um 7,8 Prozent oder 4047 Tonnen. Lebkuchen sind demnach mit Abstand die meistproduzierten Dauerbackwaren im Freistaat.

© SZ vom 27.11.2020 / epd/van
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema