bedeckt München 10°

Sonthofen:Streit um Zigaretten eskaliert

Ein Streit um zwei Schachteln Zigaretten ist zwischen zwei Bewohnern eines Altenheims im Allgäu eskaliert. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatte ein 69-Jähriger am Dienstag in dem Heim in Sonthofen einen acht Jahre älteren Mitbewohner zur Rede gestellt, weil der die Zigaretten aus seinem Zimmer genommen hatte. Statt zu antworten, schlug ihm der 77-Jährige ins Gesicht. Ihn erwarten nun Anzeigen wegen Diebstahls und Körperverletzung.

© SZ vom 21.11.2020 / dpa/van
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema