bedeckt München 12°

Sonthofen:Rentner testet Notruf-Taste

Mit einem versehentlichen Handy-Hilferuf hat ein 89-Jähriger im Allgäu einen Polizeieinsatz ausgelöst. Der alte Herr hatte das Gerät von seiner Enkelin geschenkt bekommen. Daheim tippte der 89-Jährige auf dem ausgeschalteten Handy herum und drückte munter die Notruftaste. Prompt ging bei der Polizei in Sonthofen sowie in Immenstadt die Sprachnachricht "SOS - ich benötige Hilfe" ein. Zum Glück habe sich das als Fehlalarm erwiesen, teilte die Polizei mit.

© SZ vom 23.06.2015 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema