Söder und Kretschmann im Interview "So sicher wie das Amen in der Kirche"

Zäher Start, gemeinsame Ziele: Winfried Kretschmann und Markus Söder haben sich angenähert, per Du sind sie aber nicht.

(Foto: Regina Schmeken)

Die Ministerpräsidenten Markus Söder (CSU) und Winfried Kretschmann (Grüne) sind extrem unterschiedliche Charaktere. Politisch gibt es aber viele Gemeinsamkeiten zwischen den beiden. Gute Aussichten also für eine schwarz-grüne Koalition im Bund?

Interview von Max Hägler und Wolfgang Wittl

Für ihr erstes gemeinsames Interview wählen Kretschmann und Söder neutralen Boden: Vor der Plenarsitzung trifft man sich im noch leeren Bundesrat in Berlin. Es ist heiß im Raum, die Sakkos bleiben aber angelegt. Und doch lacht die Runde manchmal. Etwa als Kretschmann feststellt: Roboterautos würden entwickelt, damit sich die Leute auch beim Fahren die Haare machen könnten.

SZ: Herr Kretschmann, kennen Sie Kanzler Palpatine?

Winfried Kretschmann: Wen? Nie gehört.

Herr Söder, wollen Sie ...

Markus Söder: ... das ist eine ...

Lesen Sie mit SZ Plus auch:
Politik in Bayern "Ich bin kein Solist"

Markus Söder im Interview

"Ich bin kein Solist"

Markus Söder richtet gerade sein neues Büro ein und hat auch seinem Image einen neuen Anstrich verpasst: Er werde auf Kritik hören, jeden Tag dazulernen - und nicht nur Bierzelte besuchen.   Interview von Katja Auer und Wolfgang Wittl