bedeckt München 18°

Ski-WM in Garmisch-Partenkirchen:Der Berg ruft!

Die Ski-WM in Garmisch ist eröffnet. Die Eröffnungsfeier Alpenkitsch, imposante Videoprojektionen und eine Kanzlerin ohne Sitzplatz.

15 Bilder

A performer pulled by ropes stands on the jumping hill on the top of a projection of Germany's Zugspitze mountain during the opening ceremony of the Alpine Ski World Championship in Garmisch-Partenkirchen

Quelle: REUTERS

1 / 15

Der Berg ruft: Die Ski-WM in Garmisch-Partenkirchen kann beginnen. Bei der Eröffnungsfeier im Ski-Stadion gibt es eine spektakuläre Video-Lichtshow. Der Aufsprunghügel der Sprungschanze wird zu einer riesigen Schneeleinwand.

Eroeffnungsfeier der alpinen Ski-Weltmeisterschaft 2011

Quelle: dapd

2 / 15

Sogar die Kanzlerin ist gekommen - doch nicht einmal für sie gibt es einen Sitzplatz. Angela Merkel unterhält sich mit Maria Riesch und Felix Neureuther, während Edmund Stoiber im Hintergrund das Bergpanorama begutachtet.

SKI-WORLD-CEREMONY

Quelle: AFP

3 / 15

Die Eröffnungsfeier beginnt so wie jede Show einer internationalen Großveranstaltung in Bayern: mit traditioneller Folklore. Schuhplatter, Fingerhakler oder Almbauern tauchen auf der Bühne auf.

Eroeffnungsfeier der alpinen Ski-Weltmeisterschaft 2011

Quelle: dapd

4 / 15

Dann betritt Maria Riesch das Stadion - mit einem Lächeln und der Fahne in der Hand. Das ist sie, die Frau, die die Königin dieser WM werden soll.

Austrian skiers Walchhofer, Reichelt, Baumann and Raich pose during the opening ceremony of the Alpine Ski World Championship in Garmisch-Partenkirchen

Quelle: REUTERS

5 / 15

Auch das österreichische Skiteam ist guter Laune: Michael Walchhofer, Hannes Reichelt, Romed Baumann and Benjamin Raich posieren selbst- und siegesbewusst.

Opening Ceremony

Quelle: dpa

6 / 15

Ein Feuerwerk über Garmisch: Da werden die Bewohner in den Bergdörfern gestaunt haben - und die ein oder andere Gams sicherlich auch.

Singer Goergl of Austria performs on the stage during the opening ceremony of the Alpine Ski World Championship in Garmisch-Partenkirchen

Quelle: REUTERS

7 / 15

Den größten Auftritt von allen Sportlern hatte Elisabeth Görgl, momentan im Gesamtweltcup bestplatzierte österreichische Skirennfahrerin. Sie gibt den offiziellen WM-Song zum Besten: "You're The Hero (Between Heaven And Hell)".

Opening Ceremony - Alpine FIS Ski World Championships

Quelle: Getty Images

8 / 15

Statt im Skidress heute mal ganz schick: Im schwarzen Frack wedelt Markus Wasmeier elegant den Hang hinunter. Auf dem Kopf ein roter Zylinder. An seiner Seite - Katja Seizinger.

German Chancellor Merkel waves hand next to Swiss FIS president Kasper and German ski federation President Hoermann during the opening ceremony of the Alpine Ski World Championship in Garmisch-Partenkirchen

Quelle: REUTERS

9 / 15

Garmisch bedeutet Wintersport auf hohem Niveau, sagt die Kanzlerin in ihrer Rede - im Bild mit Gian-Franco Kasper, Präsident des Ski-Weltverbands FIS (Mitte), und DSV-Präsident Alfons Hörmann. Ob sich Merkel schon erkundigt hat, wo die Kabinen der Athleten sind? Könnte ja sein, dass Felix Neureuther oder Maria Riesch eine Medaille gewinnen...

Opening Ceremony - Alpine FIS Ski World Championships

Quelle: Getty Images

10 / 15

Wie sehr muss die Opernsängerin in Rot, die gerade auf die Bühne gekommen ist, wohl frieren? Sie trägt ein Abendkleid, ihre Schultern sind frei und bei jedem Ton, den sie singt, ist der Atem in der Luft zu sehen.

Dancers in traditional costumes perform during the opening ceremony of the Alpine Ski World Championship in Garmisch-Partenkirchen

Quelle: REUTERS

11 / 15

Das Kostümdesign der Feier stammt übrigens von Ameli Neureuther. Sie ist die Schwester von Felix Neureuther und Tochter von Rosi Mittermaier und Christian Neureuther. Statt Skifahrerin ist sie Künstlerin geworden - mal was anderes.

Opening Ceremony - Alpine FIS Ski World Championships

Quelle: Getty Images

12 / 15

Das Stadion ist voll - bis auf den letzten Platz: Und so tanzen und "rocken" 11.000 Gäste mit Christina Stürmer.

-

Quelle: AP

13 / 15

Die Neureuthers sind nicht die einzigen berühmten Garmischer. Der Komponist Richard Strauss wohnte einst hier. Deswegen spielt auch unter anderem der "Rosenkavalier" bei der Eröffnungsfeier eine Rolle.

Opening Ceremony - Alpine FIS Ski World Championships

Quelle: Getty Images

14 / 15

Der Dichter Michael Ende wurde in Garmisch geboren. Deswegen darf auch "Momo" auf der Bühne nicht fehlen.

Opening Ceremony - Alpine FIS Ski World Championships

Quelle: Getty Images

15 / 15

Remineszenz an Ga und Pa: Ob damit die beiden Maskottchen der WM Ga und Pa gemeint ist oder der Ort Garmisch-Partenkirchen?

© sueddeutsche.de/sonn
Zur SZ-Startseite