bedeckt München 29°

Gewalt gegen Männer:"Männer sind weniger bereit, ihr Leid zu kommunizieren"

Männer, Häusliche Gewalt, Sexuelle Gewalt, Sex, Mann, Gewalt

Das Thema "häusliche Gewalt" ist schambesetzt.

(Foto: Adolfo Felix/Unsplash)

Der Therapeut Jürgen Mahler berät männliche Opfer von Gewalt - und ist schockiert, wie viele vergewaltigt werden. Über gefährliche Rollenmuster, die Angst vor Verleumdung und einen wehrlosen Karatekämpfer.

Von Olaf Przybilla, Nürnberg

Seit drei Monaten bietet das TraumaHilfeZentrum Nürnberg ein Angebot für Männer in Nordbayern an, die nach erlebter häuslicher oder sexualisierter Gewalt unter Traumafolgestörungen leiden. Das Angebot wird vom Sozialministerium gefördert. Ein Gespräch mit dem Vorstandsmitglied Jürgen Mahler.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Coronavirus, Proteste in Berlin Deutschland, Berlin - 23.05.2020: Im Bild ist Attila Hildmann (Vegan-Starkoch) zu sehen
Antisemitismus
Das Schweigen der Staatsanwälte im Fall Attila Hildmann
IV: Sex und Liebe in Zeiten von Corona
Sex und Corona
"Sex ist gerade ohnehin sinnvoll: Ein Orgasmus stärkt das Immunsystem"
Kann man Selbstdisziplin lernen? Wendy Wood im Interview
Psychologie
Kann man Selbstdisziplin lernen?
Donald Trump
USA
Präsident ohne Publikum
Prof Rita Suessmuth Deutschland Germany Berlin 15 11 2017 Prof Dr Rita Suessmuth Bundestagspr
Reden wir über Geld
"Männer dürfen weinen, Frauen niemals"
Zur SZ-Startseite