Schweinfurt:Viele Haushalte ohne Strom

Wegen eines Unfalls in einem Umspannwerk in Schweinfurt ist in etwa 15 000 Haushalten der Strom zeitweise ausgefallen. Dabei habe am Dienstagmorgen ein Arbeiter einen Stromschlag erlitten und sei schwer verletzt worden, teilte die Polizei mit. Der 29-Jährige wurde anschließend ins Krankenhaus gebracht. Inzwischen sei der Mann außer Lebensgefahr, sagte ein Polizeisprecher. Die Unfallursache war zunächst unklar. Von dem Stromausfall anfangs betroffen waren neben dem Schweinfurter Hafengebiet auch der Stadtteil Maintal und die Nachbargemeinden Sennfeld, Schonungen und Gochsheim, wie ein Sprecher der Stadtwerke Schweinfurt sagte. Bis zum Nachmittag war die Stromversorgung nach Angaben von Stadtwerken und Polizei in allen betroffenen Gebieten wieder hergestellt.

© SZ vom 28.07.2021 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB