bedeckt München 29°

Schwandorf:Schneechaos

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Schneeverwehungen in der Oberpfalz. Nanu?

Bayern wird von einer veritablen Hitzewelle heimgesucht - und der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor Schneeverwehungen in der Oberpfalz. Ist den Meteorologen die Hitze zu Kopf gestiegen? Der DWD-Newsletter, der am Mittwoch verschickt wurde, sei nicht vom Wunsch nach Abkühlung getragen, sondern schlichtweg eine technische Panne gewesen, sagte der Sprecher des DWD in Offenbach. "Bei einem Test zur Verbesserungen des Warnmanagement-Systems wurde der falsche Knopf gedrückt." Daraufhin warnte der Wetterdienst in den Regionen Schwandorf und Cham vor starkem Schneefall und Schneeverwehungen. In Wirklichkeit lagen die Temperaturen dort bei wenig winterlichen 27 Grad.

© SZ vom 02.07.2015 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB