Blattmacher-WettbewerbDie besten Schülerzeitungen und ihre Redakteure

Beim Bayerischen Schülerzeitungswettbewerb punkten die Nachwuchsjournalisten mit Themenvielfalt und tiefgehender Recherche. Sechs Zeitungen sind besonders hervorgestochen.

Von Anna Günther

Der kleine Hai

Eva Obal, 9, ist Reporterin für Der kleine Hai. Für die aktuelle Ausgabe hat sie unter anderem einen Artikel über Bienen geschrieben.

Die schönste Erfahrung: Am Ende gibt es eine fertige Zeitung. Das haben wir als Gruppe geschafft, darauf können wir stolz sein.

Die größte Herausforderung: Zuerst habe ich die wichtigen Informationen rausgesucht. Dann musste ich mir die Sätze überlegen - man kann ja nicht einfach Stichpunkte hinschreiben. Außerdem haben wir gelernt, gemeinsam zu arbeiten.

Traumberuf: Viele! Einer ist, Menschen zu retten, die von einer Lawine verschüttet worden sind - mit einem Hund.

Das sagt die Jury: Nah dran an den Schülern und sehr persönlich: Das ist Der kleine Hai. Leser lernen enorm viel. Das ist toll! Neu ist der Blog zum Heft - mit vielen Texten über die Entstehung der Ausgabe und das Eis zur letzten Redaktionssitzung. Ein rundes Heft. Ihr habt euch den Sprung auf den ersten Platz wirklich verdient!

Bild: Robert Haas 8. Februar 2019, 11:492019-02-08 11:49:14 © sz.de/less