Schülerzeitung:Veränderung durch eine DIN-A5-Seite

Schülerzeitung: Inhalt ist wichtiger als Größe. Das zeigt der zweite Platz fürs kleine Dach-Street-Journal, den Silke Zimmermann (re.) und Ralf Nemetschek überreichen. Foto: D. Brill

Inhalt ist wichtiger als Größe. Das zeigt der zweite Platz fürs kleine Dach-Street-Journal, den Silke Zimmermann (re.) und Ralf Nemetschek überreichen. Foto: D. Brill

(Foto: David-Pierce Brill)

Das Format ist kleiner als bei den anderen Siegern, aber das "Dach-Street-Journal" brachte mit einem Artikel die Schulleitung zum Umdenken.

Von Nini Sturm

Barcelona, Paris oder Rom? Wohin soll es nach dem Abitur auf Abschlussfahrt gehen? Diese Frage beschäftigte uns - und weil wir stets versuchen, in unserer Schülerzeitung aktuelle Themen aufzugreifen, stand schnell fest: Das Oberthema für die achte Ausgabe lautet "Reisen".

Einen Tag vor Redaktionsschluss erhielten wir dann die überraschende Nachricht: "Nach schulinterner Entscheidung wird die Abifahrt für dieses Jahr abgesagt!" Geschockt wollten wir es genau wissen und organisierten innerhalb eines Tages eine Umfrage in den Abschlussklassen, um ein Meinungsbild der Schüler zu ermitteln.

Unter dem Titel "Wir töten Tradition" fassten wir die Ergebnisse zusammen und drückten unsere Enttäuschung über die Absage der Abiturfahrt aus. Damals ahnten wir noch nicht, welche Wellen dieser Artikel schlagen würde.

Endlich: Nach harter Arbeit konnte die Zeitung in den Klassen verkauft werden. Unsere Rektorin las den Artikel zur Abiturfahrt und setzte das Thema sofort auf die Agenda des nächsten Schulforums. Dort wurde beschlossen, im kommenden Schuljahr drei Reiseziele zur Auswahl zu stellen und den Zeitraum für die Fahrt zu verlegen - ein Erfolg für uns Schüler.

Mit einer kleinen DIN-A5-Seite haben wir eine große Veränderung erreicht. Letztlich gab es zwar in diesem Jahr keine Abifahrt, aber wir Redakteure erkannten, dass unsere Zeitung nicht nur der Unterhaltung dient, sondern uns die Macht verleiht, Einfluss auf das Schulleben zunehmen. Ein großartiges Gefühl!

Zur SZ-Startseite

Schülerzeitung
:Das Layout regt zum Lesen an

Die Schülerzeitung "Die Idee" der Maria-Ward-Realschule in Mindelheim überzeugt auch durch ihr Layout. Dahinter steckt viel Abstimmungsarbeit, deshalb berät Lehrerin Sybille Gerner die Reaktion in Layoutfragen.

Lesen Sie mehr zum Thema