Rosenheim Neuer Zugkontrollpunkt

Die Bundespolizei und die Deutsche Bahn haben sich auf einen neuen Ort für die laufenden Güterzugkontrollen im Raum Rosenheim geeinigt. Laut einer Mitteilung der CSU-Abgeordneten Daniela Ludwig soll in den kommenden Wochen an einem Rangiergleis in Rosenheim eine feste Kontrollstelle eingerichtet werden, an der die Bundespolizei Güterzüge vom Brenner auf illegal einreisende Migranten absuchen kann. Bisher nutzt sie dafür den Bahnhof im nahen Raubling. Dazu mussten dieser und der gesamte Bahnverkehr durchs südliche Inntal zum Ärger vieler Fahrgäste immer wieder für längere Zeit gesperrt werden.