Heiß ist den Festivalbesuchern auch ohne lodernde Flammen im Nacken. Diese beiden Damen nutzen deshalb ein duales Kühlsystem: Parallelerfrischung von innen und außen.

Nicht alle kommen mit dem Wetter klar. Die Rettungskräfte versorgten bis Samstagmorgen mehr als doppelt so viele Patienten wie üblich, insgesamt leisteten die Sanitäter in diesem Zeitraum 1900 Mal Hilfe. Die Beschwerden: vor allem Kreislaufprobleme, Sonnenstiche und Sonnenbrände.

Bild: dpa 6. Juni 2015, 18:112015-06-06 18:11:21 © SZ.de/dpa/infu