Reisbach:Achterbahntechniker verletzt

Ein Techniker ist in einem Freizeitpark in Reisbach (Landkreis Dingolfing-Landau) vom Wagen einer Achterbahn erfasst und dabei schwer verletzt worden. Der 41-Jährige habe sich im Innenbereich der fahrenden Achterbahn aufgehalten, teilte das Polizeipräsidium Niederbayern am Mittwoch mit. Dort wurde er von einem vorbeifahrenden Wagen erfasst und zu Boden geschleudert. Der Mann musste nach dem Vorfall vom Dienstag mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Eine 15-Jährige, die im Wagen der Achterbahn saß, verletzte sich beim Unfall leicht. Warum sich der Techniker im Innenbereich der Achterbahn befand, war zunächst nicht bekannt.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB