Regensburg Tödlicher Sturz aus Fenster

Vor den Augen ihrer Freunde ist eine 17-Jährige in Regensburg mehr als 20 Meter in die Tiefe gestürzt und tödlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, saß die Jugendliche am frühen Mittwochmorgen zusammen mit Freunden am Fenster eines mehrstöckigen Wohnhauses, als sie das Gleichgewicht verlor und hinabstürzte. Die 17-Jährige starb kurz darauf im Krankenhaus. Die Polizei ging von einem Unfall aus. Wie genau es dazu kam, war zunächst unklar.