bedeckt München 16°

Regensburg:Auf Testfahrt verschwunden

Ein 38-Jähriger ist bei der Testfahrt eines Autos in Regensburg mit dem Wagen verschwunden. Zudem ist der Mann an einer Tankstelle in Schwandorf ohne zu bezahlen weitergefahren, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Als der Mann nicht nach einer halben Stunde zurückgekehrt war, hatte ein Mitarbeiter des Autohauses die Polizei gerufen. Von dem Mann sowie dem Auto im Wert von 50 000 Euro fehlt bislang jede Spur.

© SZ vom 03.09.2020 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite