bedeckt München 12°

Regen:Betrunkener schläft auf Straße

Aufsehen hat ein 21-jähriger Mann in Niederbayern erregt, weil er sich betrunken auf der Hofbauerstraße zum Schlafen gelegt hat. Ein Verkehrsteilnehmer habe den stark alkoholisierten Mann in Regen auf der Straße schlummernd gefunden und die Polizei gerufen, sagte ein Behördensprecher am Montag. Die Beamten hätten ihn dann nach Hause gefahren und in die "fürsorglichen Hände seiner Mutter" gegeben. Schlafen auf der Straße sei keine Straftat, sagte er. Daher sei kein Promillewert gemessen worden.

© SZ vom 03.03.2020 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite