Feuerwehr:400 Einsatzkräfte löschen Brand am Dillberg

Die Feuerwehr hat einen Brand am Dillberg (Landkreis Neumarkt) gelöscht. Nach Angaben der Polizei breitete sich das Feuer am Montag zunächst aus bisher unbekannten Gründen auf den dortigen abgeernteten Feldern aus. Daraufhin erstreckte sich der Brand auf einer Fläche von etwa einem bis anderthalb Kilometer bis in den Wald hinein. Etwa 400 Männern und Frauen gelang es schließlich, das Feuer zu bekämpfen. Beim Löschen kam zusätzlich ein Polizeihubschrauber zum Einsatz. Auch örtliche Landwirte unterstützen die Einsatzkräfte. Es bestand keine Gefahr für die Anwohner.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB