Huberwirt Pleiskirchen:75 Genussmomente an einem Abend

Lesezeit: 5 min

Bayerisch, modern interpretiert: geschmortes Kalbsbackerl mit Brezenknödel, gebackenem Blumenkohl und Karottenpüree. (Foto: Stephan Rumpf)

Dem Huberwirt in Pleiskirchen gelingt der Spagat zwischen Tradition und Moderne, Wirtshaus und Sterneküche. Eine Landpartie zum Staunen.

Von Gene Tonic

Kürzlich haben sie beim Huberwirt die neue Plakette mit dem Michelin-Stern überreicht bekommen, zum elften Mal in Folge. „Leider war auch dieses Jahr kein Termin auf dem Rathausbalkon in Pleiskirchen frei“, kommentierte Alexander Huber auf Instagram. Der Mann hat Humor, Pleiskirchen ist eine kleine Gemeinde im Landkreis Altötting. Außer der Pfarrkirche St. Nikolaus und hübschen Radwegen durch das hügelige Holzland der Inn-Salzach-Region gibt es hier nicht viel. Aber es gibt den Huberwirt, und der allein ist eine Reise wert. 

Zur SZ-Startseite

SZ PlusPersonalnot
:Durststrecke in Münchens Gasthäusern: Erste Wirte sperren zu

In der Gastronomie sind Hunderte Stellen unbesetzt - und zum Sommer wird der Mangel noch größer. Was ist da los?

Von Patrik Stäbler

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: