bedeckt München 13°

Plattling:Rückruf wegen Verdachts auf Listerien

Der Globus-Markt in Plattling (Niederbayern) hat wegen Listeriengefahr Fleisch und Wurst aus der Bedientheke zurückgerufen. Betroffen sein könnten Artikel aus dem hauseigenen Metzgereibereich seit dem 30. Mai, teilte Globus am Samstag mit. Die Produkte könnten den Listerienkeim aufweisen. Die Ware könne im Markt zurückgegeben werden, der Kaufpreis werde erstattet, teilte Globus mit. Das Landratsamt Deggendorf gab bekannt, dass bei einer Eigenkontrolle der Firma Listerien festgestellt worden seien. Das Veterinäramt sei eingeschaltet, die Metzgerei geschlossen worden. Es handele sich um eine Vorsichtsmaßnahme, so die Behörde. Jüngst hatte ein Listerienfall bei der Metzgerei Sieber in Geretsried (Oberbayern) Schlagzeilen gemacht.

© SZ vom 11.07.2016 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite