bedeckt München

Pegnitz:Wagen fängt bei Unfall Feuer

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 9 im Landkreis Bayreuth sind ein Vater und seine beiden Kinder schwer verletzt worden. Das Auto habe nach einem Unfall Feuer gefangen und sei in Vollbrand geraten, teilte die Polizei am Dienstag mit. Der 39-Jährige aus dem Raum Stuttgart und seine drei und sechs Jahre alten Kinder konnten sich den Angaben zufolge mit Hilfe von Ersthelfern aus dem brennenden Auto befreien. Die drei Schwerverletzten wurden in Kliniken und Spezialkliniken gebracht, dabei waren auch zwei Rettungshubschrauber im Einsatz.

© SZ vom 26.08.2020 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema