bedeckt München

Pegnitz:Folgenschwere Reifenpanne

Kettenreaktion auf der A 9: Erst geriet ein Sattelschlepper auf den unbefestigten Seitenstreifen, dann platzte ein Reifen, schließlich riss auch noch die Ölwanne auf. Der Unfall des Lastwagens hat der Polizei zufolge bei Pegnitz (Landkreis Bayreuth) am Freitagmorgen einen Schaden von 100 000 Euro verursacht. Reifenteile auf der Fahrbahn beschädigten acht nachfolgende Fahrzeuge. Sie mussten teilweise abgeschleppt werden. Wegen der Bergung des Lastwagens und der Beseitigung des ausgelaufenen Öls blieb die rechte Fahrbahn mehrere Stunden lang gesperrt.

© SZ vom 11.07.2015 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite