Passau Schwarzfahrerin muss ins Gefängnis

Vom Schnellzug ins beschleunigte Verfahren: In Niederbayern haben Polizisten eine notorische Schwarzfahrerin festgenommen. Die 65-Jährige war den Beamten seit knapp 15 Jahren als Betrügerin und dauerhafte Schwarzfahrerin bekannt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Im beschleunigten Verfahren ordnete der Richter für die Frau Untersuchungshaft und nach Abschluss der Ermittlungen eine Einlieferung ins Gefängnis an.

Eine Zugbegleiterin hatte die Schwarzfahrerin am Passauer Hauptbahnhof am Dienstag den Beamten gemeldet. Vor zehn Tagen erst war die Frau in einem Nachtzug kontrolliert worden - ebenfalls ohne gültigen Fahrschein.