Süddeutsche Zeitung

Parteien - Dingolfing:FDP-Landeschef über Söder: "Auf den Mann ist kein Verlass"

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Dingolfing (dpa/lby) - Der bayerische FDP-Vorsitzende und Spitzenkandidat Martin Hagen hat beim politischen Aschermittwoch Ministerpräsident Markus Söder (CSU) scharf kritisiert. "Markus Söder wechselt seine Meinung häufiger als der FC Nürnberg seine Trainer. Auf den Mann ist kein Verlass", sagte Hagen bei der traditionellen FDP-Kundgebung vor gut 400 Besuchern im niederbayerischen Dingolfing. "Die Söder-Regierung hat eine kümmerliche Bilanz und versucht davon abzulenken, indem sie seit über einem Jahr immer nur mit dem Finger nach Berlin zeigt und Ampel-Bashing betreibt."

Auf die Bayern-Wahl am 8. Oktober schaut der FDP-Chef optimistisch - ungeachtet mauer FDP-Umfragewerte von zuletzt zum Teil unter fünf Prozent. "Wir werden bei der bayerischen Landtagswahl erfolgreich sein", sagte Hagen. Die Frage sei nicht, wer stärkste Kraft werde, sondern welche Koalition demnächst im Freistaat regiere. "Die Freien Wähler können es nicht, die Grünen wollen wir nicht, und die SPD spielt sowieso keine Rolle."

© dpa-infocom, dpa:230222-99-694123/2

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-230222-99-694123
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
Direkt aus dem dpa-Newskanal