bedeckt München 21°
vgwortpixel

Oberstdorf:Wanderer abgestürzt

Ein 81-jähriger Wanderer ist in den Allgäuer Alpen tödlich verunglückt. Wie die Polizei mitteilte, stürzte er im deutsch-österreichischen Grenzgebiet etwa 150 Meter eine steile Felsrinne hinunter. Der Mann aus dem Landkreis Günzburg war am Mittwoch von der Kanzelwand in Richtung Fiderepasshütte gewandert. Als er bis zum Abend nicht in sein Hotel im Kleinwalsertal zurückkehrte, wurde die Polizei verständigt. Am nächsten Morgen wurde der Wanderer von einem Hubschrauber aus im Bereich der Hochgehrenspitze entdeckt. Er konnte nur noch tot geborgen werden.